Jakobsmuscheln mit Blumenkohlpüree und Grünkohl

Diese etwas turbulente Zeit verdient eindeutig ein paar schöne Flaschen – wir sind uns sicher, das geht nicht nur uns so. Wir hätten da nämlich etwas Besonderes am Start: Hartman Molavi Extra Brut 2016 von der Manousakis Winery, also Bubbles made in Greece.

Dieser naturnah produzierte Schaumwein überzeugt mit zungenstreichelnd-feiner Perlage, langem Nachhall und einer unglaublichen Finesse. Ein Schaumwein, der auch Champagnertrinkern schmeckt. Dazu passt eigentlich alles, was Spaß macht, besonders aber alles aus dem Meer: Fisch, Krustentiere oder Muscheln. Probiert dazu dieses raffinierte und trotzdem super unkomplizierte Rezept für Jakobsmuscheln mit samtigem Blumenkohl-Püree und knusprigem Grünkohl.

Einkaufsliste für "Jakobsmuscheln mit Blumenkohlpüree und Grünkohl"

    Für 4 Personen
  • ½ Blumenkohl⁠
  • 70 g Butter
  • Meersalz⁠⁠
  • schwarzer Pfeffer
  • eine Messerspitze Muskatblüte (Macis)
  • 4 Handvoll Grünkohl⁠
  • 1 Handvoll Postelein (alternativ Babyspinat oder Rucola)
  • 12 große Jakobsmuscheln
  • 3 EL Olivenöl⁠
  • frischer Zitronensaft

So gelingt "Jakobsmuscheln mit Blumenkohlpüree und Grünkohl"

  1. Einen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Blumenkohl in Röschen schneiden und weich garen. Abgießen, fein pürieren, dann die Hälfte der Butter untermixen. Würzen.

  2. Grünkohl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben. Mit 2 EL Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern und im vorgeheizten Ofen bei 180 °C in 5-7 Minuten knusprig rösten. Postelein waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen.⁠⁠

  3. Jakobsmuscheln salzen + pfeffern. Restliche Butter + Öl in einer Pfanne aufschäumen, die Jakobsmuscheln hinzufügen, von beiden Seiten 3–4 Minuten braten, bis sie goldbraun, aber innen noch glasig sind. Mit Zitronensaft würzen.

  4. Blumenkohl-Püree auf Teller verteilen, Muscheln darauf setzen und mit Sud und Olivenöl beträufeln. Mit Grünkohl und Postelein bestreut servieren.

Rezept & Foto: Sophia Schillik

Unsere Weinempfehlung zu diesem Rezept

4 Artikel
Erweiterte Ansicht 
Novita 2019 - Grampsas Winery
Weingut: Grampsas Winery
Art, Süße: Weißwein, trocken
Rebsorte: 100 % Goustolidi
Region: Ionische Inseln
Aromen: Bergamotte, Grüner Apfel, Jasmin, Salbei
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

12,50 €* (28,8% gespart) 8,90 €*

0,75 l (1 l = 11,87 €*)

Lieferung 1-3 Werktage
Assyrtiko 2017 - Akrathos Newlands Winery
Weingut: Akrathos Newlands Winery
Art, Süße: Weißwein, trocken
Rebsorte: 100 % Assyrtiko
Region: Makedonien
Aromen: Apfel, Birne, Butter, Mineralien, Zitrusfrüchte
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

18,90 €*

0,75 l (1 l = 25,20 €*)

Lieferung 1-3 Werktage
Assyrtiko 2018 - Akrathos Newlands Winery
Weingut: Akrathos Newlands Winery
Art, Süße: Weißwein, trocken
Rebsorte: 100 % Assyrtiko
Region: Makedonien
Aromen: Apfel, Birne, Butter, Mineralien, Zitrusfrüchte
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

18,90 €*

0,75 l (1 l = 25,20 €*)

Lieferung 1-3 Werktage
Limitiert
AUS- GETRUNKEN
Neuer Jahrgang ab 2022 wieder erhältlich
Hartman Molavi Extra Brut 2016 - Manousakis Winery
Weingut: Manousakis Winery
Art, Süße: Schaumwein, extra brut
Rebsorte: 50 % Romeiko, 50 % Xinomavro
Region: Kreta Makedonien
Aromen: Bergamotte, Hefe, Jasmin, Maracuja, Zitrusfrüchte, frische Kräuter, geröstete Nüsse
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

26,90 €*

0,75 l (1 l = 35,87 €*)

Nicht mehr verfügbar