Moschofilero

( mo – ss – cho – fi – le – ro )
Moschofilero ist ein Evergreen unter den Rebsorten Griechenlands. Schon im Jahre 1601 sprach man von ihr – also lange vor der Entdeckung des Onlinehandels. Der Name bedeutet „duftendes Blatt“, und das trifft den Kern. Rosig, floral, orangig und leicht würzig erinnern die trockenen Weißweine und Schaumweine an luftige Blumenwiesen. In letzter Zeit werden vermehrt sortenreine Roséweine aus Moschofilero gekeltert. Ein Tipp für jene, die den Sommer lieben.

Moschofilero

Unsere Weine der Rebsorte Moschofilero

Filter

7 Artikel
Erweiterte Ansicht 
Neraides 2019 - Barafakas Wines
Weingut: Barafakas Wines
Art, Süße: Weißwein, lieblich
Rebsorte: Assyrtiko, Malagousia, Moschofilero
Region: Peloponnes
Aromen: Aprikose, Beeren, Holunderblüten, frische Kräuter
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

7,30 €*

0,75 l (1 l = 9,73 €*)

Lieferung 1-3 Werktage
AUS- GETRUNKEN
Neuer Jahrgang ab 2022 wieder erhältlich
Tris Magises 2019 - Barafakas Wines
Weingut: Barafakas Wines
Art, Süße: Roséwein, lieblich
Rebsorte: Agiorgitiko, Syrah, Moschofilero
Region: Peloponnes
Aromen: Blumenwiese, Erdbeere, Rose
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

7,50 €*

0,75 l (1 l = 10,00 €*)

Nicht mehr verfügbar
Letzte Flaschen des Jahrgangs
Moschofilero Rosé 2019 - Moropoulos Winery
Weingut: Moropoulos Winery
Art, Süße: Roséwein, trocken
Rebsorte: 100 % Moschofilero
Region: Peloponnes
Aromen: Grapefruit, Salbei, Thymian
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

10,50 €* (15,24% gespart) 8,90 €*

0,75 l (1 l = 11,87 €*)

Lieferung 4-14 Tage
Weingut des Monats
Ypsilon Moschofilero 2020 - Papagiannakopoulos Winery
Weingut: Papagiannakopoulos Winery
Art, Süße: Weißwein, trocken
Rebsorte: 100 % Moschofilero
Region: Peloponnes
Aromen: Zitrone, Zitrusfrüchte, geschnittenes Gras, weiße Blüten
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

10,90 €* (10,09% gespart) 9,80 €*

0,75 l (1 l = 13,07 €*)

Lieferung 1-3 Werktage
92 Decanter
Punkte
Moschofilero Rosé 2020 - Moropoulos Winery
Weingut: Moropoulos Winery
Art, Süße: Roséwein, trocken
Rebsorte: 100 % Moschofilero
Region: Peloponnes
Aromen: Grapefruit, Salbei, Thymian
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

10,50 €*

0,75 l (1 l = 14,00 €*)

Lieferung 1-3 Werktage
90 Karakassis
Punkte
Mantinia 2019 - Moropoulos Winery
Weingut: Moropoulos Winery
Art, Süße: Weißwein, trocken
Rebsorte: 100 % Moschofilero
Region: Peloponnes
Aromen: Cantaloupe Melone, Grüner Apfel, Rose, Zitrusfrüchte, weiße Blüten
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

10,50 €*

0,75 l (1 l = 14,00 €*)

Lieferung 1-3 Werktage
Mantinia 2020 - Moropoulos Winery
Weingut: Moropoulos Winery
Art, Süße: Weißwein, trocken
Rebsorte: 100 % Moschofilero
Region: Peloponnes
Aromen: Cantaloupe Melone, Grüner Apfel, Rose, Zitrusfrüchte, weiße Blüten
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

10,50 €*

0,75 l (1 l = 14,00 €*)

Lieferung 1-3 Werktage

Schwerelos und unbekümmert

Das Leben kann so leicht sein. Mit Aromen von Rosenblüten, Orangenschalen, mit knackiger Säure und mit schlankem Körper, ein Moschofilero-Wein ist beinahe schwerelos. Die frischen, hocharomatischen, schlanken und exotischen Weißweine sind ideal für unbeschwerte Momente, die vom Alltag nichts wissen wollen.

Moschofilero zeigt sich sehr vielseitig in Beerenfarbe, Zuckergehalt, Säure und aromatischen Akzenten. Die Weine werden meist reinsortig ausgebaut und fallen eher leicht und frisch aus. Obwohl die Trauben rötlich, rosa oder gelegentlich sogar grau sind, werden aus Moschofilero fast ausschließlich trockene Weißweine und (wegen knackiger Säure bei wenig Alkohol) Schaumweine gekeltert. In letzter Zeit findet man aber auch hervorragende Rosé-Weine.

Alles Gute kommt von oben

Die Hochburg der Moschofilero liegt zweifellos auf dem Hochland von Mantinia im Peloponnes. Auf den kühlen, steinigen Böden in Arkadien gedeiht sie dort auf Plateaus von bis zu 800 Höhenmeter optimal. Aus der Rebe wird der stark duftende, würzige Moschofilero aus der Appellation „PDO-Mantinia“ gekeltert, den wir auch Liebhabern von trockenen Muskatellern aus Österreich und Deutschland kühl ans Herz legen möchten.

Wussten Sie eigentlich, …

…dass „Moscho“ sich von „Moschowolei“ ableitet und weder etwas mit Moschus noch mit der Mongolei zu tun hat? Es bedeutet „wohlduftend“, und das trifft es auf den Punkt.