Akrathos Newlands Winery

Was passiert, wenn internationales Know-how, zeitgemäße Weinmacherkunst, ökologisches Bewusstsein und Unternehmergeist zusammentreffen? Genau, etwas ganz Großes. So geschehen im Falle der Akrathos Newlands Winery. Das junge Weingut arbeitet biologisch und konzentriert sich hauptsächlich auf einheimische Sorten wie Assyrtiko, Agiorgitiko und Xinomavro. Diese Besinnung auf griechische Ressourcen gepaart mit einem ambitionierten Qualitätsbegriff und einem ausgeprägten Bewusstsein für Nachhaltigkeit führte zum Erfolg und schon der zweite Streich saß: Kaum war der erste Jahrgang im Jahre 2015 abgefüllt, adelte Master of Wine Jancis Robinson den 2016er Assyrtiko mit 17 von 20 Punkten. Ein Assyrtiko mit 17 Punkten, der nicht von Santorin kommt? Das ist eine Sensation. Seitdem sind die eleganten, komplexen und ausdrucksstarken Terroir-Weine mit gutem Alterungspotential ein gefragtes Gut bei Weinfreunden in Griechenland und anderswo.

Unsere Weine von Akrathos Newlands Winery

6 Artikel
Erweiterte Ansicht 
Oros 2019 - Akrathos Newlands Winery
Weingut: Akrathos Newlands Winery
Art, Süße: Weißwein, trocken
Rebsorte: 70 % Assyrtiko, 30% Sauvignon Blanc
Region: Makedonien
Aromen: Bergamotte, Feuerstein, Grapefruit, Paprika, geschnittenes Gras
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

13,90 €*

0,75 l (1 l = 18,53 €*)

Lieferung 1-3 Werktage
AUS- GETRUNKEN
Neuer Jahrgang erhältlich
Oros 2018 - Akrathos Newlands Winery
Weingut: Akrathos Newlands Winery
Art, Süße: Weißwein, trocken
Rebsorte: 70 % Assyrtiko, 30% Sauvignon Blanc
Region: Makedonien
Aromen: Bergamotte, Feuerstein, Grapefruit, Paprika, geschnittenes Gras
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

13,90 €*

0,75 l (1 l = 18,53 €*)

Nicht mehr verfügbar
Assyrtiko 2017 - Akrathos Newlands Winery
Weingut: Akrathos Newlands Winery
Art, Süße: Weißwein, trocken
Rebsorte: 100 % Assyrtiko
Region: Makedonien
Aromen: Apfel, Birne, Butter, Mineralien, Zitrusfrüchte
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

18,90 €*

0,75 l (1 l = 25,20 €*)

Lieferung 1-3 Werktage
Assyrtiko 2018 - Akrathos Newlands Winery
Weingut: Akrathos Newlands Winery
Art, Süße: Weißwein, trocken
Rebsorte: 100 % Assyrtiko
Region: Makedonien
Aromen: Apfel, Birne, Butter, Mineralien, Zitrusfrüchte
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

18,90 €*

0,75 l (1 l = 25,20 €*)

Lieferung 1-3 Werktage
16 Jancis
Robinson
Philosopher 2015 - Akrathos Newlands Winery
Weingut: Akrathos Newlands Winery
Art, Süße: Rotwein, trocken
Rebsorte: 90 % Agiorgitiko, 10 % Xinomavro
Region: Makedonien
Aromen: Brombeere, Kirsche, Kräuter, Tabak
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

19,90 €*

0,75 l (1 l = 26,53 €*)

Lieferung 1-3 Werktage
15 Jancis
Robinson
Xinomavro 2016 - Akrathos Newlands Winery
Weingut: Akrathos Newlands Winery
Art, Süße: Rotwein, trocken
Rebsorte: 100 % Xinomavro
Region: Makedonien
Aromen: Pfeffer, Sauerkirsche, rote Johannisbeere
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

20,90 €*

0,75 l (1 l = 27,87 €*)

Lieferung 1-3 Werktage

Über Akrathos Newlands Winery

Das Akrathos-Märchen begann mit einer Vision im Jahre 2007. Babis Bekris träumte von einem Weingut in einer bergigen Region von Chalkidiki. „Mein Hauptziel war und ist die Herstellung herausragender Weine aus einheimischen griechischen Rebsorten, die ein ausgezeichnetes Terroir widerspiegeln“, erklärt er. Und Chalkidiki mit seinem milden mediterranen Klima schien dem Winzersohn aus Messinien ein idealer Standort. Er überzeugte den bekannten Anwalt Nassos Felonis, der seinerseits eine Unterstützung ökologischer Projekte in Griechenland anstrebte, von seiner Idee. Das illustre Duo begann mit der Einwicklung von strategisch günstig gelegenen Weinbergen – mit dem Ziel, außergewöhnliche Weine zu produzieren.

Den idealen Ort für die ambitionierte Unternehmung fand man in der Gemeinde Aristoteles, etwa 8 km nordöstlich der antiken Stadt Stagira, dem Heimatort von Aristoteles, wo der Philosoph der Legende nach den ersten Musterweinberg für den antiken Akanthos-Wein pflanzte. Der komplexe Schieferuntergrund, die milden Meridiane und niedrigen Nachttemperaturen, die kühlen Winde von den umliegenden Bergen und die Meeresbrise vom benachbarten Golf von Ierissos schaffen an diesem Ort perfekte Bedingungen für die Produktion außergewöhnlicher Trauben. Gesegneter kann ein Grund kaum sein. Denn der unverstellte Blick vom Weinberg fällt auf den 2.033 Meter hohen Heiligen Berg Athos, den Hüter der legendären Klöster. Der Name des Weinguts war nahliegend: Akrathos – „in der Nähe des Athos“.

Biologischer Anbau von Anfang an

Die erste Parzelle von fünf Hektar auf einer Höhe von 600 Metern kauften die Partner, die inzwischen mit Mark Rachovides und Costas Polyzogopoulos zum Quartett angewachsen waren, im Jahre 2008. Vorbereitung der Standorte und Anpflanzung der Weinberge begannen 2009. Die Böden des Weinbergs bestehen aus sandigem Lehm mit Schieferuntergrund.

Bepflanzt wurden die Weinberge von Akrathos hauptsächlich mit dem weißen Assyrtiko sowie mit den roten Sorten Agiorgitiko und Xinomavro. Die Reben wachsen auf Höhenlagen von 550 bis 750 Metern.

Im Jahre 2015 gingen einige Flaschen des Jahrgangs in den Verkauf, der eigentliche Start erfolgte mit dem Jahrgang 2016. Wie erwähnt prämierte Master of Wine Jancis Robinson den 2016er Assyrtiko gleich mit 17 von 20 Punkten.

Man pflegt behutsame Methoden bei Akrathos, um die ökologische Integrität des Gebiets und das einzigartige Terrain der Parzellen zu erhalten. Respekt vor der Natur sei von Beginn an die Philosophie des Weinguts gewesen, sagt Babis Bekris: „Für uns war von vorneherein klar, dass wir uns auf biologisch bewirtschaftete Weinberge konzentrieren.“

Die Meeresbrise und feuchte, nächtliche Bergwinde ermöglichen Akrathos den sparsamen Umgang mit natürlichen Ressourcen. Neben der moderaten Bewässerung sorgt der sandige Lehmboden mit Schieferuntergrund für geringe Erträge und eine qualitativ hochwertige Traubenproduktion. So erreichen die Trauben eine ausgezeichnete phenolische Reife mit feiner Säure.

Qualität setzt sich durch

Das Quartett verfügte von Beginn an über die wichtigsten Eigenschaften für nachhaltigen Erfolg im Weinbau: Professionalität, Konsistenz und vor allem Geduld. Da ist noch mehr im Busch, besser gesagt im Strauch.

Steckbrief

Inhaber Akrathos Newlands Winery
Weingut: Akrathos Newlands Winery
Anbaugebiet/Ort: Makedonien / Megali Panagia (Chalkidiki)
Gründungsjahr: 2008
Besitzer: Dwight Anderson, Nassos Felonis, Mark Rachovides
Weinmacher/Önologe: Grigoris Skopelitis, Kyriakos Kynigopoulous (Berater)
Jahresproduktion: 40.000 Flaschen
Bedeutende Jahrgänge: 2016, 2017, 2018, 2019
Rebsatz:

Agiorgitiko, Assyrtiko, Sauvignon blanc, Xinomavro

Website des Weinguts Akrathos Newlands Winery

Weinberge

Rebfläche 10,5 ha
Rebflächenverteilung 65% weiß und 35% rot
Anbaumethode Bio zertifiziert, GR-BIO-01
Klima Mediterran
Böden Sandiger Lehm, Schieferuntergrund
Höhenlage über N.N. 550-750 m
Entfernung zur Küste 12 km
Durchschnittliches
Rebenalter
8-10 Jahre
Pflanzendichte
(Rebstöcke pro ha)
3.750-5.000
Ertragsdurchschnitt 5.000-5.500 kg/ha

Geografische Lage

Bitte klicken Sie, um die interaktive Google Map anzuzeigen. Dabei werden personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse an Google in den USA übertragen.