Vidiano

( vi – thia – no )
Die geheimnisvolle Unbekannte. Diese Rebsorte gab erst im letzten Jahrzehnt ihr Debut in der kommerziellen Weinproduktion. Die Vidiano stammt von Kreta und wird zur Herstellung von trockenen Weißweinen verwendet. Das beeindruckende Qualitätspotential ist unbestritten, An- und Ausbau stecken allerdings noch in den Kinderschuhen. Nur verhältnismäßig wenige Flaschen finden den Weg auf den internationalen Markt. Wer einen Vidiano probieren möchte, braucht eine gute Nase – für die Aufspürung des Weins. Und für die Probe sowieso.

Vidiano

Unsere Weine der Rebsorte Vidiano

Filter
4 Artikel
Erweiterte Ansicht 
Weingut des Monats
Apla Weiß 2021 - Oenops Wines
Weingut: Oenops Wines
Art, Süße: Weißwein, trocken
Rebsorte: 50% Malagousia, 30% Assyrtiko, 20% Vidiano
Region: Makedonien Thrakien
Aromen: Aprikose, Eukalyptus, Grapefruit, Pomelo
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

11,50 €* (10% gespart) 10,35 €*

0,75 l (1 l = 13,80 €*)

Lieferung 1-3 Werktage
Nostos Vidiano 2020 - Manousakis Winery
Weingut: Manousakis Winery
Art, Süße: Weißwein, trocken
Rebsorte: 100 % Vidiano
Region: Kreta
Aromen: Aprikose, Honigmelone, Lavendel, Pfeffer, Pomelo
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

15,90 €* (10,69% gespart) 14,20 €*

0,75 l (1 l = 18,93 €*)

Lieferung 1-3 Werktage
50 Great
Greek Wines
Weingut des Monats
Vidiano 2021 - Oenops Wines
Weingut: Oenops Wines
Art, Süße: Weißwein, trocken
Rebsorte: 100% Vidiano
Region: Kreta
Aromen: Aprikose, Birne, Kastanienblüten, Melisse, Tee
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

19,90 €* (10,05% gespart) 17,90 €*

0,75 l (1 l = 23,87 €*)

Lieferung 1-3 Werktage
Sole Vidiano 2020 - Biblia Chora Estate
Weingut: Biblia Chora Estate
Art, Süße: Weißwein, trocken
Rebsorte: 92 % Vidiano, 8 % Assyrtiko
Region: Makedonien
Aromen: Aprikose, Birne, Zitrusfrüchte, mediterrane Kräuter
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

17,90 €*

0,75 l (1 l = 23,87 €*)

Lieferung 1-3 Werktage

Lebendigkeit und Komplexität

Aus der Vidiano werden mittelkräftige Weißweine mit Aromen von Steinfrüchten, Blumen, Toast und gelegentlich von frischen Kräutern gekeltert. Die Weine zeigen einen mittleren bis hohen Alkoholgehalt, eine cremige Textur, ausgeglichen durch einen mittleren Säuregehalt.
Obwohl Vidianos meist einen breiten Körper haben und ihre Säure niemals durchdringend ist, sind sie keineswegs schlaff, sondern äußerst lebendig. In höheren Lagen erinnern ihre Aromen an Pfirsiche, Aprikose, Bergamotte und Kräuter mit einem mineralischen Unterton.

Die spätreifende Sorte eignet sich sehr gut für den oxidativen Ausbau in Holzfass oder Amphore. Obwohl die wahre Alterungsfähigkeit des Vidiano durch aufgrund der verhältnismäßíg geringen Erfahrung beim Anbau noch nicht objektiv bestimmt werden konnte, sind Weinbauer überzeugt, dass die Weine fünf Jahre oder länger reifen können.

Kretischer Geheimtipp auf dem Vormarsch

Vidiano stammt ursprünglich von kleinen Anbauflächen in der Gegend von Rethymno auf Kreta. Inzwischen hat sich herumgesprochen, welches Juwel dort auf kretischen Höhen reift. Die Vielseitigkeit der Rebe, mit der sich Weine keltern lassen, die von sehr komplex und elegant bis zu fruchtig und aromatisch reichen, fiel nicht auf taube Ohren. Nicht auf Kreta, das mittlerweile eine steigende Anzahl von Vidiano-Weinbergen vorweisen kann, zum Beispiel in Heraklion, und auch nicht in anderen Regionen auf dem griechischen Festland.