Limnio

( li - m – ni – o)
Der rote Liebling der Mönche. Der Berg Athos ist eine Mönchsrepublik auf dem gleichnamigen östlichen Finger der Halbinsel Chalkidiki im Norden Griechenlands. Die Klostergemeinschaften auf Athos betrachten Wein als Geschenk Gottes. Die Rebsorte Limnio wird dort seit etwa dem 9. Jahrhundert für die Herstellung des legendären Klosterweins gekeltert. Antike griechische Schriftsteller wie Homer und Polydefkis erwähnen die Traube ebenfalls schon vor 700 v. Chr. in ihren Schriften. Wahrscheinlich ist Limnio nicht nur die älteste kultivierte Sorte Griechenlands, sondern der ganzen Welt. Aber wie wir wissen, ist Alter kein hinreichendes Kriterium für Qualität. Was wäre eine Rebsorte ohne die Meisterschaft der modernen griechischen Winzer, die dem historischen Erbe eine wunderbare Tiefe und eine zeitlose Präsenz verleihen?

Limnio

Unsere Weine der Rebsorte Limnio

Filter

3 Artikel
Erweiterte Ansicht 
Bio
AUS- GETRUNKEN
Ab November 2021 wieder erhältlich
Retsina Rose
Weingut: Garalis Winery
Art, Süße: Retsina, trocken
Rebsorte: Muscat of Alexandria, Limnio
Region: Agäische Inseln
Aromen: Blutorange, Erdbeere, Gewürze, Granatapfel, Pinie, creme de Cassis, ätherisch
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

6,20 €*

0,5 l (1 l = 12,40 €*)

Nicht mehr verfügbar
Bio
Roseus 2019
Weingut: Garalis Winery
Art, Süße: Roséwein, trocken
Rebsorte: 60% Muscat of Alexandria, 40% Limnio
Region: Agäische Inseln
Aromen: Holunderblüten, Mandarine, Muskatnuss, Papaya, Pfeffer
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

9,90 €*

0,75 l (1 l = 13,20 €*)

Lieferung 1-3 Werktage
Bio
Limnio 2018
Weingut: Garalis Winery
Art, Süße: Rotwein, trocken
Rebsorte: Limnio
Region: Agäische Inseln
Aromen: Kaffeebohne, Kirsche, Kräuter, Pflaume, Veilchen
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

9,90 €*

0,75 l (1 l = 13,20 €*)

Lieferung 1-3 Werktage

Limnio ist ein ausgezeichneter Wein für all jene, die sich eine Auszeit von den meist recht schweren internationalen Weinkalibern nehmen möchten. Limnios tragen ein mittleres Rubinrot, sind elegant in Aromen und Geschmacksrichtungen. Der Wein wird dominiert von frischen, aromatischen Kräutern wie Salbei und Thymian sowie von eleganten, roten Beerenfrüchten. Am Gaumen zeigt er eine mittlere, weiche Säure, runde und sehr seidige Tannine, einen mittelkräftigen Körper und mäßig hohen Alkoholgehalt.
In reinsortiger Vinifizierung weist der Limnio einige Ähnlichkeit mit guten roten Pinot Noir/Spätburgundern auf. Fassgereift zeigt er einen vollen Körper. Als Cuvée wird er gerne mit den griechischen Rebsorten Mavrotragano und Mavroudi gepaart. Auch eine Liaison mit den internationalen Sorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Syrah oder Μerlot kann durchaus charmant sein.

Erstklassiges aus dem Norden

Die Limnio wird auf der Insel Limnos (PDO-Gebiet) angebaut. Ferner finden sich Weinberge in Nordgriechenland. Sehr gute Weine kennen wir vor allem aus Thrakien und aus Chalkidiki in Makedonien (PDO Slopes of Meliton). Dort, in Sithonia/Chalkidiki, kelterte die Domaine Porto Carras schon Anfang der 1990er Jahre einen erstklassigen sortenreinen Limnio.
Die Rebe bringt großzügige Erträge. Das warme Klima Griechenlands kommt ihrer späten Reife sehr entgegen. Zumal sie gegen Wasserstress und andere Krankheiten gefeit ist.

Wussten Sie eigentlich, dass …

… Limnio keinesfalls zu verwechseln ist mit Limniona, einer ebenfalls autochthonen Rotweinsorte, die hauptsächlich im Norden Griechenlands in Thessalien angebaut wird?