Avgoustiatis

( av – gou – stia – tis )
Exkursion in die Randbezirke des Weinbaus. Avgoustiatis heißt eine jener seltenen griechischen Rebsorten, die nur von einer Handvoll Weinproduzenten angebaut werden. Sie liefert beeindruckende, qualitativ hochwertige Ergebnisse, was ihre fortwährende Kultivierung erklärt. Avgoustiatis stammt von einer seltenen Rebsorte ab, die ab dem 14. Jahrhundert in Griechenland angebaut wurde. Wer sich für eine Flasche dieses Weines entscheidet, wagt sich weit hinaus auf überwachsene Pfade der griechischen Weinkunst. Jenseits des Sortiments vieler Anbieter und jenseits der Gläser internationaler Kritiker nehmen kleine Wunder Gestalt an.

Avgoustiatis

Unsere Weine der Rebsorte Avgoustiatis

Filter
2 Artikel
Erweiterte Ansicht 
92 Decanter
Punkte
Stin Riza tou Vounou 2018 - Grampsas Winery
Weingut: Grampsas Winery
Art, Süße: Rotwein, trocken
Rebsorte: 100 % Avgoustiatis
Region: Ionische Inseln
Aromen: Leder, Pfeffer, Sauerkirsche, Veilchen, Zigarre
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

17,90 €*

0,75 l (1 l = 23,87 €*)

Lieferung 1-3 Werktage
Iliou Fos 2017 - Grampsas Winery
Weingut: Grampsas Winery
Art, Süße: Süßwein, süß
Rebsorte: 100 % Avgoustiatis
Region: Ionische Inseln
Aromen: Feige, Getrocknete Pflaume, Gewürznelke, Nüsse
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

19,90 €*

0,5 l (1 l = 39,80 €*)

Lieferung 1-3 Werktage

Selten reinsortig

Die Avgoustiatis produziert hauptsächlich elegante, fruchtig duftende, trockene Rotweine. Auf hügeligen Lagen entwickelt die Rebe eine tiefe, leuchtend rote Farbe, weiche Tannine und einen knackigen Säuregehalt. Die kräftigen Aromen reichen von roten Beeren, Pfeffer und Schokolade bis zu mediterranen Kräutern. Der Wein mit mittlerem Körper überzeugt durch ausgewogenen Geschmack und langen Nachhall.
Es handelt sich um einen relativ leichten Wein, der heute nur noch selten in sortenreiner Abfüllung zu finden ist. Viele Winzer kombinieren ihn mit internationalen oder anderen griechischen Sorten wie Mavrodaphne, Agiorgitiko und Mavrotragano. Auf der Insel Zakynthos keltert man auch Süßweine aus sonnengetrockneten Trauben.
Bei mäßiger Beerengröße und geringem Ertrag setzen Winzer in der Produktion von Avgoustiatis auf hohe Qualität und Einzigartigkeit. Der Avgoustiatis kann aufgrund seiner samtigen Tanninstruktur sofort nach Verkauf genossen werden, wird aber nach vier bis sechs weiteren Jahren in der Flasche deutlich komplexer.

Alte Schätze von einst

Die Sorte stammt ursprünglich von der Ionischen Insel Zakynthos. Heute wird sie außerdem auf Korfu, wo sie die zweithäufigste Rotweinsorte ist, auf dem Peloponnes und den Kykladen angebaut.
Es lässt sich zwar insbesondere auf dem Peloponnes eine Zunahme von Neuanpflanzungen beobachten. Wirkliche Schätze sind aber die alten Weinberge, die dort von lokalen Produzenten bewirtschaftet werden.
Avgoustiatis ist anfällig gegen Falschen und mäßig empfindlich gegen Echten Mehltau. Die Sorte zeigt sich resistent gegen Trockenheit.

Wussten Sie eigentlich, dass …

… die Sorte relativ früh in der Vegetationsperiode reift, einige Wochen früher als Xinomavro, typischerweise im August – was ihren Namen erklärt: „Ávgoustos“ bedeutet auf Griechisch „August“.