Vilana

( wi – la – na )
Auf Kreta als einer Hochburg des griechischen Rotweins ist Vilana die bedeutendste weiße Rebsorte. Ihre Weine sind so etwas wie der Archetypus des Alltags-Weißweins von Kreta – ein lebendiger Ausdruck der Jahrtausende alten Weinkultur. Ob die Vilana allerdings aus dem Reich des Minos stammt, ist ungeklärt. Genetische Untersuchungen zeigen eine nahe Verwandtschaft mit der Rebsorte Piperionos. Die kommt allerdings aus Achaia auf dem Festland. Macht aber nichts: Auch als vermeintliche Immigrantin liefert Vilana wunderbare, unkomplizierte, erfrischende Weißweine. Weich. Fruchtig. Lebendig. Einfach Vilana.

Vilana

Unsere Weine der Rebsorte Vilana

Filter

1 Artikel
Erweiterte Ansicht 
Simmetria 2018
Weingut: Klados Winery
Art, Süße: Weißwein, trocken
Rebsorte: 50 % Muscat of Spina, 20 % Vilana, 30 % Vidiano
Region: Kreta
Aromen: Aprikose, Eukalyptus, Grüner Apfel, Holunderblüten, Pomelo
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

9,90 €* (20,2% gespart) 7,90 €*

0,75 l (1 l = 10,53 €*)

Lieferung 1-3 Werktage

Das Leben kann so einfach sein

Vilana wird überwiegend zur Herstellung trockener, frischer Weißweine verwendet. In der Regel sind die Weißweine im Edelstahltank gereift. Einige ehrgeizige Weinbauer bieten allerdings kleine Mengen hochwertiger, in Eiche gereifter Abfüllungen an.

Die Markenzeichen des Weines sind eine tiefgelbe Farbe und Noten von Orangenschale, Birne, Pfirsich, Melone, Kräutern und Röstaromen. Die cremigen, weichen und unkomplizierten Weißweine zeigen milde Säure und einen mittelkräftigen Körper.
Vielfalt und Qualität der Vilana laden Erzeuger zu Experimenten mit anderen Rebsorten ein. Insbesondere Cuvées mit Malvasia, Muskat oder internationalen Sorten zeitigen sehr interessante Ergebnisse.

Die spät reifende, ertragreiche Rebe ist anfällig für Pilzkrankheiten. Sie treibt spät aus und reift auch recht spät, weshalb warmes und trockenes Klima bevorzugt wird. Die Vilana gedeiht am besten in der Höhe, wo sie ihre schöne Frische bewahrt, die den hohen Alkoholgehalt ausgleicht.

Die weiße Königin von Kreta

Vilana ist die am weitesten verbreitete weiße Rebsorte auf Kreta und wird hauptsächlich in den Regionen Heraklion und Lasithi angebaut. Anpflanzungen außerhalb der Insel Kreta sind nicht bekannt.

Die besten Ergebnisse erzielt die Rebe in der PDO Peza. Sandböden und rigorose Ertragsbeschränkungen sorgen dort für frisch-fruchtige und pikante Weine mit zarter Würze.