Oros 2018

Weingut Akrathos Newlands Winery
Art: Weißwein, trocken
Rebsorte: Assyrtiko, Sauvignon Blanc
Region: Makedonien
Aromen: Bergamotte, Feuerstein, Grapefruit, Paprika, geschnittenes Gras
Alkoholgehalt: 13,5 %
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

Über diesen Wein

Die Cuvées aus Assyrtiko und Sauvignon Blanc bringen einige der charmantesten und begehrtesten griechischen Weißweine hervor. Der „Oros“ verbindet Struktur und Säure der Assyrtiko-Traube mit der charakteristischen Aromatik der Sauvign... Oros 2018 weiterlesen

Lieferung 1-3 Werktage

Geschmack

Die Cuvées aus Assyrtiko und Sauvignon Blanc bringen einige der charmantesten und begehrtesten griechischen Weißweine hervor. Der „Oros“ verbindet Struktur und Säure der Assyrtiko-Traube mit der charakteristischen Aromatik der Sauvignon Blanc. Eine perfekte griechisch-französische Liaison!

Eile mit Weile. Akrathos zeigt bei dieser Cuvée aus 70 % Assyrtiko und 30 % Sauvignon Blanc einen langen Atem. Fast zwei Jahre wird der Wein im Gut aufbewahrt, davon bis zu acht Monaten auf der Hefe. Das gibt dem Weißwein eine cremige Struktur und einen bemerkenswerten Körper. Auf Lehm-Schieferböden gewachsen, verfügt er zudem über eine komplexe Mineralität. In der Nase dominieren Aromen von Bergamotte, Passionsfrucht und etwas Paprika. Der Sauvignon Blanc halt! Er setzt sich in der Aromatik wieder mal durch. Am Gaumen zeigt sich bei diesem trockenen Wein eine beeindruckende Frische gepaart mit etwas Schmelz und einem langen Nachhall.

Wein-Aromagruppen

erdig
fruchtig
kräuterig
vegetabil

Passt zu

Feinen Fischgerichten gepaart mit erdigen Noten, wie gebratener Rotbarbe mit Mangold, oder Pastagerichten mit Meeresfrüchten in cremigen Soßen, z. B. Tagliatelle mit Flusskrebsen.

Dieser Wein schmeckt bestens zu

Blattgemüse
Fisch
Geflügel
Meeresfrüchte

Eigenschaften

Allgemeine Informationen

Weinname: Oros 2018
Weingut: Akrathos Newlands Winery
Jahrgang: 2018
Art.-Nr.: 2000
Inhalt: 0,75 Liter
Weinart: Weißwein
Geschmack: trocken
Aromen: Bergamotte, Feuerstein, Grapefruit, Paprika, geschnittenes Gras
Rebsorte: 70 % Assyrtiko, 30% Sauvignon Blanc
Anbaugebiet: Makedonien
Appelation / Herkunft: P.G.I. Chalkidiki
Nachhaltigkeit: Bio zertifiziert, GR-BIO-01
Flaschenanzahl: 10.000
Alkoholgehalt: 13,5 %
Trinktemperatur: 10-12° C
Dekantieren / Karaffieren: Nein
Jetzt trinken bis: 2022-2023
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Anschrift Hersteller:

Akrathos Newland Winery, Megali Panagia 630 76, Griechenland

Vinifikation

Filtration: Nein
Säure: 5,7 g/l
PH-Wert 3,2
Restzucker: 3,9 g/l
Alkoholische Gärung: Reinzuchthefen, 22 Tage Gärung im Edelstahltank
Dauer Hefelagerung: 6 - 8 Monate
Malolaktische Gärung: Nein
Ausbau: 9-11 Monate im Edelstahltank

Anbau

Klima Mediterran
Höhenlage über N.N. 550-750 m
Ausrichtung Ost
Lage / Ort k.A.
Böden Sandiger Lehm, Schieferuntergrund
Entfernung zur Küste k.A.
Ertragsdurchschnitt k.A.
Alter der Reben 8-10 Jahre

Weingut

Akrathos Newlands Winery

Das junge Weingut arbeitet biologisch und konzentriert sich hauptsächlich auf einheimische Sorten wie Assyrtiko, Agiorgitiko und Xinomavro. Diese Besinnung auf griechische Ressourcen gepaart mit einem ambitionierten Qualitätsbegriff und einem ausgeprägten Bewusstsein für Nachhaltigkeit führte zum Erfolg und schon der zweite Streich saß: Kaum war der erste Jahrgang im Jahre 2015 abgefüllt, adelte Master of Wine Jancis Robinson den 2016er Assyrtiko mit 17 von 20 Punkten.

Anbaugebiet

Makedonien

Den Weinbau in der Region Makedonien kennen viele aus ihrem Urlaub, denn die touristisch stark frequentierte Halbinsel Chalkidiki liegt in dieser Region. Auf den drei Fingern mit dem weltberühmten Mönchsberg Agion Oros (dt. Berg Athos) herrschen hervorragende Bedingungen für Weinbau. Wie überall in Griechenland finden sich auch dort zahlreiche autochthone Rebsorten.