Bio
Letzte Flaschen des Jahrgangs

Nostos Grenache BIO 2016

Weingut Manousakis Winery
Art: Rotwein, trocken
Rebsorte: Grenache
Region: Kreta
Aromen: Erdbeere, Feige, Granatapfel, Kirsche, Rhooibos
Alkoholgehalt: 14 %
Charakter:
leicht bis kräftig
Frucht
Säure
Tannin

Über diesen Wein

Ein seltenes Beispiel für sortenreine Abfüllung von Grenache Rouge in Griechenland – und was für eines. Die alten Buschreben wachsen auf sandigen Schiefer-Lehmböden, die auf einer Höhe v... Nostos Grenache BIO 2016 weiterlesen

Lieferung 1-3 Werktage

Geschmack

Ein seltenes Beispiel für sortenreine Abfüllung von Grenache Rouge in Griechenland – und was für eines. Die alten Buschreben wachsen auf sandigen Schiefer-Lehmböden, die auf einer Höhe von knapp 600 Metern liegen. Manousakis baut den Nostos Grenache 10 Monate im großen 3.000-Liter-Eichenfass aus. Ein Wein mit Finesse und Frische. Freie Frucht voraus.

Der biozertifizierte Wein wird ohne Filtrierung und Stabilisierung in Flaschen abgefüllt. Im Glas zeigt sich eine klare, kirschrote Farbe. In der Nase dominiert Frucht wie Kirsche, Granatapfel und Feige, gepaart mit Kräutern und einem Hauch von Rooibos. Im Mund trocken, mineralisch, lebendig, mit feinkörnigen Tanninen und einer animierenden Säure. Ein eleganter Rotwein mit einem wunderbaren Trinkfluss, der temperiert bei 14 bis 16 Grad genossen werden sollte. 

Wein-Aromagruppen

erdig
fruchtig
kräuterig
würzig

Passt zu

...geschmorter oder gebratener Ente, z. B. Entenragout mit Kalamata-Oliven oder gebratener Entenbrust auf Orangenjus.   

Dieser Wein schmeckt bestens zu

Blütengemüse
Fleisch
Fruchtgemüse
Geflügel

Eigenschaften

Allgemeine Informationen

Weinname: Nostos Grenache BIO 2016
Weingut: Manousakis Winery
Jahrgang: 2016
Art.-Nr.: 9008
Inhalt: 0,75 Liter
Weinart: Rotwein
Geschmack: trocken
Aromen: Erdbeere, Feige, Granatapfel, Kirsche, Rhooibos
Rebsorte: 100 % Grenache
Anbaugebiet: Kreta
Appelation / Herkunft: P.G.I Chania
Nachhaltigkeit: Bio zertifiziert, GR-BIO-01
Flaschenanzahl: 12.000
Alkoholgehalt: 14 %
Trinktemperatur: 14-16° C
Dekantieren / Karaffieren: Ja
Jetzt trinken bis: 2024-2025
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Anschrift Hersteller:

Manousakis Winery, Vatolakkos 730 55 Chania, Griechenland

Vinifikation

Filtration: Nein
Säure: 5,1 g/l
PH-Wert 3,4
Restzucker: < 2,5 g/l
Alkoholische Gärung: Reinzuchthefen, 15 Tage Gärung im Edelstahltank
Dauer Hefelagerung: nein
Malolaktische Gärung: Ja
Ausbau: 10 Monate im Eichenfass

Anbau

Klima Mediterran
Höhenlage über N.N. 350-600 m
Ausrichtung Nord-Ost
Lage / Ort k.A.
Böden Schiefer
Entfernung zur Küste 9 km
Ertragsdurchschnitt 10.000 kg/ha
Alter der Reben 23 Jahre

Weingut

Manousakis Winery

Ted Manousakis nannte seine Weine Nostos-Weine. Nostos, aus dem Griechischen der Zeit Homers, drückt die Sehnsucht nach der Rückkehr aus, Erinnerungen an geschätzte Freunde, Liebe zur Heimat und zu den eigenen Wurzeln ... Nostalgie. Die Namenswahl ist kein Zufall. Sie beschreibt Ted Manousakis eigene Geschichte. Alexandras Vater kehrte nach langer Odyssee durch die Neue Welt 1993 in seinen Geburtsort Vatolakkos zurück. Sein Land habe ihn zurückgerufen, erklärte Ted seiner Tochter. So erhielten die Weine der Manousakis ihren Namen: Nostos. Die Heimkehr.

Anbaugebiet

Kreta

Kreta ist Griechenlands größte Insel. Es wird vermutet, dass sich auf Kreta die ersten kultivierten Weingärten des Mittelmeerraumes befanden. Die jahrtausendealte Tradition des Weinanbaus wurde bis in die heutige Zeit bewahrt. Mit zahlreichen endemischen Rebsorten, einer sehr komplexen Topographie und einer großen Rebfläche gilt Kreta als Garant und treibende Kraft für eine große Zukunft des griechischen Weins.